Du möchtest gerne eine Ausbildung zur Zofe an einer Dame vornehmen, die unterwürfig alles tut, was Du ihr befiehlst? Dann bist Du bei dieser Telefonsexline genau richtig. Ich weiß es deshalb, weil meine Freundin dort arbeitet und mir regelmäßig von ihren geilen Erlebnissen bei der Zofen Ausbildung erzählt. Zudem bin ich hin und wieder dabei, wenn sie eine neue Ausbildung zur Zofe durchlebt. Ich kann Dir sagen, dass es bei der Zofen Ausbildung ganz schön heiß zur Sache geht. Im Rahmen der Ausbildung zur Zofe wirst Du der Dame am Telefon auftragen, welche Dinge sie für Dich erledigen soll. Soll sie die Wohnung putzen oder andere Aufgaben im Haushalt erledigen? Oder möchtest Du, dass sie andere Aufgaben für Dich übernimmt. Die Zofen Ausbildung beinhaltet, dass sie Dir sämtliche Wünsche erfüllen muss. Baue die Ausbildung zur Zofe zu einem erotischen Rollenspiel aus und sei dabei ihr strenger Lehrmeister, der ihr keinen einzigen Fehler verzeihen wird und erbarmungslos bestraft. Sie weiß sehr genau, dass die Zofen Ausbildung für sie kein Zuckerschlecken wird, doch das nimmt sie für Dich gerne in kauf.

Wähle:
09005 – 80 52 80 27
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 78 15 40 56
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 127
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Zofen Ausbildung – gib ihr Anweisungen

Ausbildung zur ZofeBei der Ausbildung zur Zofe kann es möglich sein, dass noch weitere Zofen ins Spiel kommen, die Deine persönliche Zofe mit für Dich erziehen wird. Für diese zusätzliche Zofe ist sie dann die erste Ansprechperson und wird sie in Deinem Namen tyrannisieren. Dabei kannst Du Dich dann entspannt zurücklehnen und die Zofen Ausbildung der anderen genießen. Du kannst Deiner Zofe auch mitteilen, welche Bekleidung sie und die andere Zofe anziehen sollen, wenn Du sie ausbildest. Sollen sie vielleicht erotische Dienstmädchenkleider für Dich tragen oder hast Du einen anderen Wunsch? Egal was es auch ist, beide Damen werden Dir Deine Wünsche erfüllen. Bei der Ausbildung zur Zofe kannst Du ihr auch befehlen, dass sie sich um Dein persönliches Wohlergehen kümmern soll. Sie kann Dir dann zum Beispiel die Füße massieren oder sich einem anderen Körperteil von Dir widmen, dessen Pflege benötigt wird. Was auch immer Du ihr im Rahmen der Zofen Ausbildung aufträgst, sie wird es für Dich erledigen. Sollte sie sich einmal nicht zu Deiner Zufriedenheit verhalten, hast Du selbstverständlich das Recht, sie dafür zu bestrafen. Ihre Strafe wird Deine Zofe dann demütig annehmen.