Letztens beichtete mir mein Freund, eine dominante Herrin angerufen zu haben, weil er mal wissen wollte, wie das so ist. Dazu muss ich sagen, dass er durchaus eine gewisse devote Neigung hat. Er liebt es, wenn ich ihn im Bett dominiere. Ich bin nun aber keine Telefonsex Herrin und auch privat in meinem Liebesleben nicht durchweg dominant veranlagt. Entsprechend musste er sich eine andere Frau suchen, um sich als Sklave mal richtig auszuprobieren. Da wir uns allerdings treu sind abgesehen vom Telefonsex, hat er sich gedacht, dass dann auch in seinem Fall der Versuch mit einer dominanten Herrin nur am Telefon möglich ist. Also hat er sich eine Telefonsex Herrin rausgesucht und sich für eine Session lang ausgetobt. Natürlich wollte ich im Anschluss jedes Detail wissen und besonders hat mich interessiert, wie es ihm gefallen hat. War sie wirklich ganz streng mit ihm? Hat sie ihm Befehle erteilt? Ja, das hat sie!

Wähle:
09005 – 50 44 30 83
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 60 20 61 64
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 994
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Die dominante Herrin erzieht dich

Dominante HerrinDie dominante Herrin hießt Lady Elena, hat er mit gesagt. Gleich nachdem er die Nummer für eine Telefonsex Herrin wählte, war sie am Apparat. Ihre Stimme war sehr sinnlich, aber fest und bestimmend. Sie war mit allem Ernst bei der Sache und hat nichts gespielt. Die Telefonsex Herrin befahl ihm, sich zuerst einmal komplett auszuziehen. Dann musste er kleine Aufgaben für sie erledigen. Sie wollte von ihm dabei ganz genau hören, was er gerade macht. Wenn ihm die Aufgabe zu anstrengend wurde, hat die dominante Herrin ihn ermahnt, ja weiter zu machen, bis zu zufrieden war.

Geile Telefonsex Herrin für dich

Mein Freund steht auch ein bisschen auf Schmerzen. Also hat die Telefonsex Herrin ein paar SM-Techniken in das Telefonat mit einbezogen. Sie befahl meinem Freund sich mit einem Riemen leicht zu schlagen. Erst auf die Hand, dann auf die Oberschenkel. Wenn er angefangen hat zu jammern, hat sie ihn ausgeschimpft und einen kleinen Schwächling genannt. Damit hat ihn Lady Elena, die dominante Herrin, tatsächlich angestachelt, härter zu schlagen. Das Spiel gefiel im so gut, dass er nun unbedingt auch von mir geschlagen werden will. Im Endeffekt hat ihn das Telefonat mit der dominanten Herrin, bei dem noch so einiges mehr passiert ist, richtig auf Touren gebracht und seine Fantasien überbrodeln lassen. Ich muss gestehen, dass mich seine Erzählungen aber auch angemacht haben und ich ihn in Zukunft doch noch etwas härter rannehmen werde. Eine Telefonsex Herrin wird aber trotzdem nicht aus mir werden.