Männer sind schon ein interessantes Geschlecht. Ich hatte schon viele sexuelle Kontakte, die an den typischen muskelbepackten Kerl erinnern und mir unvergleichlichen Sex geboten haben. Doch jeder von ihnen hatte einen Fetisch, den er mit mir ausprobieren wollte. Von Alex hab ich nun endlich erfahren, wie er sich endlich seinen Fetisch durch die Hilfe einer Telefonsexline erfüllt hat. Alex gehört zu meinen besten Sexfreunden und wollte sich schon immer einer Zwangsfeminisierung unterziehen. Der Gedanke, von einer Domina als Frau gekleidet und als Sub benutzt zu werden, hat ihn schon immer erregt. Unter der Zwangsfeminisierung wird eine Praktik verstanden, bei der Männer mit BDSM dazu gezwungen werden, sich zu verweiblichen. Das heißt, Du ziehst weibliche Kleidung an, rasierst Deinen Körper und trägst Make-up, dass Dich in die Haut einer Frau und ihren Emotionen versetzt. Die Domina wird schon dafür sorgen, dass Du die Feminisierung durchführst, ohne Dich zu wehren. Wenn nicht, wirst Du bestraft und zu einem feminisierten Sklaven erzogen.

Wähle:
09005 – 40 25 40 28
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 60 20 61 03
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 100
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Die Zwangsfeminisierung am Telefon erleben

ZwangsfeminisierungAlex war begeistert davon, wie schnell und effektiv seine Mistress ihm zum Crossdresser mit der Zwangsfeminisierung gemacht hat. Er traut sich, sogar Reizwäsche anzuziehen, die er sich vor einer Session kauft und seiner Domina im Detail beschreibt. Sie entscheidet nämlich, wann er die Reizwäsche anzuziehen muss und wie lange er sie trägt. Sie hat totale Kontrolle über ihn und das ist ein essentieller Bestandteil der Zwangsfeminisierung. Der Mann gibt sich seiner Mistress völlig hin und wird dabei für seinen Gehorsam belohnt. Die Geschichten über seine Verweiblichung mit seiner Domina sind so heiß, ich bekomme gar nicht genug davon. Zu Beginn jeder Session erklärt seine Mistress, was sie an ihm weiter feminisieren will. Das kann in einer Vielzahl von Dingen geschehen. Am Anfang wirst auch Du Dich liegend auf dem Gyntisch Deiner Telefonsex-Domina finden und sie wird Dich von Deinen Haaren befreien. Eine Dame ist immer rasiert und niemand will einen Bären, der Make-up trägt. Wenn Du glatt bist, wird sie Dich in Unterwäsche und Kleidung stecken, die Dich schon mal an Dein neues Leben als Transe gewöhnen.