Ich habe einige Freundinnen, die auch am Telefon ihre Dienste als Domina anbieten. Bislang habe ich noch nicht so viele Erfahrungen damit gemacht, trotzdem interessiert mich dieses Thema. Vor allem viele meiner männlichen Leser wünschen sich zum Beispiel eine Stiefel Domina. Das ist eine Domina, die beim Sex im wahrsten Sinne des Wortes die Stiefel anhat. Dabei benutzt eine Stiefel Domina die Stiefel auch als Teil des Sexualaktes. Dabei handelt es sich meist um hochhackige Stiefel aus Leder, die sie weit über die Knie hochgezogen haben. Die spitzen Absätze können Schmerzen verursachen, wenn sie den Mann damit treten. Häufig zieht sich der Untergebenen nackt aus und sie tritt ihn dann mit den Absätzen. Das hört sich schmerzhaft an, ist es auch. Aber nicht am Telefon. Sex mit einer Stiefel Domina ist in dieser Beziehung vollkommen harmlos. Der Mann stellt sich das genau vor und erlebt den Sex mit der Stiefel Domina in seiner Fantasie. Die Frau braucht dabei nicht einmal selbst Stiefel anhaben, es genügt, wenn sie ihm genau schildert, wie es aussieht. Sollte dem Mann der Sex nicht gefallen, dann kann er innerhalb von wenige Minuten die Szene ändern und die Frau verhält sich vollkommen anders.

Wähle:
09005 – 33 40 55 11
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 60 20 61 65
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 033
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Was meine Freundinnen mit dem Mann als Stiefelknecht so anstellen

Stiefel DominaMeine Freundinnen bezeichnen einen Mann, der sich einer Stiefel Domina unterwirft, als Stiefelknecht. Ich muss bei diesem Ausdruck immer lächeln, denn ein Stiefelknecht ist normalerweise ein Werkzeug zum leichteren Ausziehen von Stiefeln. So weit hergeholt ist dieser Vergleich nicht, denn oft kommt es vor, dass der Stiefelknecht der Frau den Stiefel ausziehen muss. Natürlich erst, nachdem die Frau ihren Spaß mit ihm hatte. Meine Freundinnen, die diesen Service am Telefon anbieten haben eine befehlsgewohnte Stimme. Diese entführt den Mann sofort in die Welt von BDSM-Spielen. Meist verlangt sie als Stiefel Domina sofort, dass sich der Mann nackt auszieht. Nun muss er sich flach auf den Boden legen. Die Frau tritt nun ihren Stiefelknecht mit den Füßen, wobei sie ganz bewusst hart mit den Absätzen auftritt. Das hinterlässt auf seinem Körper deutlich spuren. Danach darf er ihr die Stiefel ausziehen und an ihren Stiefeln riechen. Danach bindet sie ihn an das Bett und schläft mit ihm. Nun ist ihr Stiefelknecht erneut hilflos und muss alles mit sich machen lassen.