Eine gute Freundin von mir, Maria, stand schon immer total drauf, mit Männern, die sie gerade erst kennengelernt hat, ins Bett zu gehen. Manchmal traf sie diese Männer in Clubs und manchmal im Internet. Zu einem spontanen Privatfick hat Maria so gut wie nie „Nein“ gesagt. Daher hat es mich auch nicht wirklich überrascht, dass Maria vor einiger Zeit angefangen hat bei einer Telefonsex Hotline zu arbeiten, die sich auf Privatfick Erotik spezialisiert hat. Jetzt kann sie den ganzen Tag ihrer Lust nachgehen und wird dafür auch noch bezahlt. Zusammen mit ihren Gesprächspartnern malt sie sich beim Dirty Talk genüsslich aus, welche Sauereien man beim privaten Sex gemeinsam anstellen könnte. Während des Telefonsex verwöhnt sich Maria gerne mit ihren Sextoys und stöhnt den Männern lüstern ins Ohr. Sie liebt es, beim Sex immer neue Dinge auszuprobieren und mag es hin und wieder auch etwas härter. Maria bezeichnet ihre Arbeit beim Privatfick Telefonsex als ihren absoluten Traumjob.

Wähle:
09005 – 33 81 33 47
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

Privatficken am Telefon genießen

PrivatfickBeim Privatficken am Telefon geht es immer heiß her. Maria steht drauf, die Kerle, mit denen sie telefoniert, richtig heiß zu machen. Dabei geht sie explizit auf die Wünsche ihrer Gesprächspartner ein. Die Privatficken Phantasien ihrer Kunden gehen dabei von Sex auf einem Parkplatz, über einem Quickie im Hotel bis zu einem geilen Spontanfick in einer Umkleidekabine. Maria und ihre scharfen Kolleginnen vom Privatficken Telefonsex haben Spaß an ihrem Job und erleben täglich unzählige Orgasmen. Sie müssen gar nicht erst feiern oder flirten gehen, um sich einem spontanen Privatfick hinzugeben. Falls Dich also mal die Lust nach einem kleinen Privatficken Abenteuer überkommt, dann melde Dich doch einfach bei Maria und ihren geilen Kolleginnen und lebe all Deine geheimen Phantasien aus.