Als ich zum ersten Mal meine Kolleginnen beim Fetisch Telefonsex zuschaute, traute ich meinen Augen nicht. Das Bild, das sich mir bot war sehr bunt. Die Kolleginnen zwischen 18 und 64 waren sehr unterschiedlich gekleidet. Einige in Lack und Leder, andere in Gummikleidung, ein Girl trug Windeln, andere Handschellen, High Heels, Corsagen und Miniröcke. Beim Fetischsex gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt, daher ist das Spektrum beim Fetisch Telefonsex auch so bunt und breit gefächert. Zumeist gibt es einen dominanten und einen devoten Part, das konnte und kann ich auch bei meinen Kolleginnen erkennen. Beim Telefonsex werden dann heimliche Fetischwünsche erfüllt, strenge Erziehungen geboten und einige devote Kolleginnen lassen sich beim Fetisch Telefonsex von ihren Herren dominant erziehen. Was sich beim Fetischsex ergibt und entwickelt ist immer wieder ein Abenteuer, auf das sich meine Kolleginnen leidenschaftlich gerne einlassen. Der Fetisch Telefonsex ist niemals langweilig, sondern immer wieder spannend und überraschend.

Wähle:
09005 – 33 55 10 10
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 60 20 61 99
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 111
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Fetischsex, intensiv und überwältigend

FetischsexIch habe selber miterleben können, dass einige Männer sehr schüchtern sind, wenn sie das erste Mal Fetischsex am Telefon planen und noch nie erlebt haben. Die Schüchternheit ist aber schnell überwunden, wenn sie erkennen, wie intensiv und real alles am Telefon ist. Ruft ein dominanter Mann beim Fetisch Telefonsex an und möchte seine devote Sklavin mit der Peitsche erziehen, wird diese sich immer wieder mit der Peitsche selber züchtigen, wenn ihr Herr es ihr befiehlt. Die Verbindung, die sich beim Fetischsex am Telefon zwischen den Sexpartnern ergibt, ist sehr intensiv und faszinierend. Ich habe beim Fetisch Telefonsex selber erleben können, wie erregend Schmerzen sein können. Meine Kolleginnen habe ich bei intensiven Orgasmen beobachten können, die durch Schmerzen beim Fetischsex hervorgerufen wurden. Ebenso war es bei devoten Anrufern beim Fetisch Telefonsex.

Kaum Grenzen beim Fetisch Telefonsex

Es sind nicht immer nur Männer, die den Fetischsex mit dominanten und devoten Frauen aller Altersklassen suchen, sondern auch Bi-Frauen, Lesben und Paare. Du kannst den Fetisch Telefonsex auf einer Telefonsexhotline selber einmal ausprobieren, wenn Du persönliche Grenzen überschreiten und erfahren möchtest, wie intensiv und mitreißend die Empfindungen beim Telefonsex sein können. Greife einfach zum Telefon und rufe bei einer Telefonsexhotline an, die die Kategorie „Fetischsex“ anbietet. Damit der Fetisch Telefonsex richtig geil wird, brauchst Du Dir dann nur noch eine Gespielin auszuwählen, die genau Deinen persönlichen Vorstellungen entspricht. Detaillierte Angaben findest Du in den persönlichen Profilen der Frauen, Gays und Paaren, die Fetischsex am Telefon anbieten.