Mein Freund recherchierte gestern wieder für mich bei einer Telefonsex Hotline. Ich wollte, dass er etwas Ungewöhnliches ausprobierte. Er entschied sich als Toiletten Sklave anzurufen. Dieser Service gehört zum umfangreichen Bereich der BDSM-Spiele. Die Frau benutzt ihn quasi als menschliche Toilette. Beim Sex heißt der menschliche Kot Kaviar und der Urin Natursekt. Beides muss er als Toilettensklave aufnehmen. Mein Freund mag solche ausgefallenen Sexspiele, vor allem am Telefon. Der Vorteil ist, dass er dort den Kaviar nicht wirklich in sich aufnehmen muss. Doch die Fantasie ist so intensiv, dass der Toilettensklave das Gefühl hat, als sei er wirklich anwesend. Eine Domina am Telefon weiß, welche Befehle ein Toiletten Sklave benötigt, so dass er de Befehlen seiner Herrin folgen kann. Die Erziehung benötigt normalerweise längere Zeit, doch am Telefon herrschen andere Bedingungen und oft bist du schon nach einem Anruf ein perfekter Toiletten Sklave.

Wähle:
09005 – 33 55 10 46
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 78 15 40 17
€ 2,17 / Min aus Österreich

Werde zum Toiletten Sklave und erlebe geile Scat Spiele

Werde zum Toiletten SklaveMein Freund erlebte am Telefon fast die komplette Erziehung als Toilettensklave. Das ist am Telefon möglich, denn viele Dinge können dort schneller ablaufen. Kaum hatte mein Freund dort angerufen, kam seine Herrin sofort zur Sache. Die Stimme war sehr hart und befehlsgewohnt. Keinerlei erotische Färbung, wie sie sonst oft beim Telefonsex zu finden ist. Der Sklave soll sofort wissen, dass er es hier mit einer Herrin zu tun hatte. Sie schilderte kurz ihr Aussehen. Sie trug zwar anfangs noch einen Dress aus Lack und Leder, doch wer als Toilettensklave unterwegs ist, dem interessiert das wenig. Zunächst musste er ihre Vagina lecken. Es waren dort noch -Reste von Natursekt und von Kaviar zu finden. Im nächsten Schritt musste die Dame auf die Toilette. Als Toiletten Sklave schluckte er brav ihren Natursekt. Der nächste Schritt war der Kaviar an der Reihe. Zunächst probierte er einige Gramm von ihren Ausscheidungen. Wer als Toilettensklave anfängt, der verträgt noch keine so großen Mengen. Später wurden es dann immer mehr. Vielleicht geht es dir wie meinen Freund: diese Art der Sexualität zieht dich zwar an, findest du aber auf der anderen Seite ein wenig seltsam. Mit Telefonsex kannst du ausprobieren, ob dir dieser spezielle Fetisch Spaß machen könnte. Dabei ist es vollkommen in Ordnung, wenn du auch mal bestimmte Grenzen überschreitest. Du kannst viele Dinge ausprobieren, die sonst vielleicht nicht möglich wären. Teste doch einfach, ob es dir Spaß machen könnte, ein Toiletten Sklave zu sein.