Männer haben die unterschiedlichsten Gelüste. Einer unserer Anrufer fragte neulich explizit nach einem Girl, dass auf Nippel Folter steht. Dabei schilderte er mir explizit, wie sehr es ihn anmachte, mit den Brüsten einer Frau zu spielen, diese zu reizen, bis die Nippel fest und hart vom Busen abstehen. Er ging so ins Detail, dass ich nicht anders konnte, als mich selbst zu berühren. Tatsächlich waren meine Nippel in kürzester Zeit steinhart und reagierten empfindlich auf die kleinste Berührung. Ich stellte mir vor, wie herrlich es sein musste, die Berührung eines Mannes zu spüren, der die Brustwarzen zwischen zwei Finger nimmt, und leicht dabei zudrückt, sie rollt und an ihnen zieht. Ich muss gestehen, dass mir die Vorstellung gefiel. Und Lola bietet den Kunden den Hochgenuss der Nippel Folter an, somit war sie genau die richtige Kandidatin für diesen Kunden. Nach dem Gespräch ließ mich das Thema nicht mehr los, und ich begann ein wenig in einschlägigen Foren zu forschen.

Wähle:
09005 – 50 44 30 15
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle:
0930 - 78 15 40 94
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 164
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Nippel Folter Telefonsex, heiße BDSM Spielchen live erleben

Nippel Folter TelefonsexIch war nicht wirklich erstaunt zu lesen, dass manche Frauen durch die bloße Stimulation der Brüste zum Orgasmus kommen können. Einige bevorzugen dabei das Saugen an den Brustwarzen. Nippelfolter ist jedoch das Highlight sensueller Verführung, ein Machtspiel zwischen Sexualpartnern. Es gibt Nippelklemmen und Klammern, deren Druck individuell eingestellt werden kann. Nippel Folter kann über Stunden praktiziert werden, und ich bin sicher, dass Girls wie Lola beim Telefonsex einiges zu bieten haben. Bestimmt bringt der Einsatz einer Klemme die Fantasie zu glühen, wenn es um Nippelfolter geht. Ich habe Lola danach gefragt und sie hat freizügig Auskunft gegeben. Sie verwendet kleine Ringe an den Nippeln und trägt diese manchmal den ganzen Tag. Der Anruf eines Kunden, der Nippelfolter ebenso genießt, wie sie selbst, ist dann das Highlight für sie. Die Vorstellung dieses süßen Schmerzes, der sich in ihrem Schoss mehr und mehr zur glühenden Lust entfaltet, lässt sie schnell vergessen, dass ihr Gesprächspartner ein zahlender Kunde ist, und sie lässt sich gehen. Mit einem schelmischen Grinsen sagt sie mir am Ende des Gesprächs, dass auch Männer die Nippel Folter am eigenen Körper oftmals genießen. Schließlich sei Sex immer eine Sache des Gebens und Nehmen. Mir war bisher nicht wirklich bewusst, dass die Nippel eines Mannes ebenso empfindlich sind, wie die der Frau. Darauf sollte ich zukünftig wirklich achten, wenn ich mit meinem Freund zusammen bin. Mal sehen, ob er ein wenig Nippelfolter vertragen kann.